Wie Suchen....

Damit das Suchen nach bestimmten Artikeln einfacher wird, hier ein paar Tipps und Beispiele.

Damit das Suchen nach bestimmten Artikeln einfacher wird, hier ein Beispiel:
Zwischen der ZNr. (oder z.B. Yv-Nr.) und der Bezeichnung (z.B. WI oder DI) oder Zahl kein Abstand. Beispiel = MiNr.40                                                                    Zwischen der Bezeichnung (z.B. WI) und der Nummer muss ein Bindestrich sein Beispiel = ZNr.WII-148

Und hier die Abkürzungen für die Katalog-Nummern:
ZNr. = Zumstein-Nummer
MiNr. = Michel-Nummer
YvNr. = Yvert & Tellier-Nummer
Scott. = Scott Katalog
SGNr. = Stanley Gibbons
SuNr. = Sulser-Nummer
WiNr. = Winkler-Nummer
FL ZNr. = Liechtensteiner-Briefmarkenkatalog (LBK)

Abkürzungen der Markenbezeichnungen:
WI   = Pro Juventute
WII  = Pro Patria
WIII = Zuschlagsausgaben
MH = Markenheftchen
MH-WI  = Pro Juventute Markenheftchen
MH-WII = Pro Patria Markenheftchen
MH-WIII = Pro Sport Markenheftchen
MH-DXIII = Dienstmarken Markenheftchen
MH-TI = Tickets (Markenheftchen)
MH-TM = Touristenmarken Markenheftchen

F = Flugpost (z.B. ZNr.F-15)

D = Dienstmarken
DI = Industrielle Kriegswirtschaft IKW
DII = Bundesverwaltung
DIII = Völkerbund SDN
DIV = Internat. Arbeitsamt BIT
DV = Internat. Erziehungsamt BIE
DVI = Weltgesundheitsorganisation OMS
DVII = Vereinte Nationen in Genf ONU
DVIII = Internat. Flüchtlingsorganisation OIR
DIX = Meteorologische Weltorganisation OMM
DX = Internat. Büro des Weltpostvereins UPU
DXI = Internat. Fernmeldeverein UIT
DXII = Weltorganisation für geistiges Eigentum
DXIII = Internat. Olympisches Komitee

A = Automatenmarken (z.B. ZNr.A-7)
FR = Frankozettel

P = Portomarken
PP = Portofreiheitsmarken
K = Kehrdrucke (z.B. ZNr.K-5)
S = Zwischenstege (z.B. ZNr.S-1)
Z = Zusammenhängende